Themen & Beiträge

Themen & Beiträge

Themen & Beiträge

Zweitwohnungsgesetz seit 1. Januar 2016 in Kraft

Mit der Annahme der Volksinitiative „Schluss mit dem uferlosen Bau von Zweitwohnungen“ am 11. März 2012 und dem neuen Art. 75b der Bundesverfassung startete ein Gesetzgebungsprozess, welcher zum Erlass des Bundesgesetzes über Zweitwohnungen (ZWG) vom 20. März 2015 sowie zur Verordnung über Zweitwohnungen (ZWV) vom 4. Dezember 2015 führte. Per 1. Januar 2016 sind das

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

Interessantes neues Bundesgerichtsurteil zum Bankenrecht: Forderung auf Herausgabe von Gold

Diese Woche veröffentlichte das Schweizer Bundesgericht auf seiner Website ein neues Urteil, in dem es interessante bankenrechtliche Fragestellungen erörtert hat. Es handelt sich um das Urteil 4A_263/2019 vom 2. Dezember 2019. Sachverhalt Für die Zwecke dieses Beitrags stark komprimiert, lag dem oben erwähnten Urteil der Sachverhalt zugrunde, dass ein in Deutschland domizilierter Kunde seine Schweizer

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

About the settlement culture in Swiss commercial disputes

Recently, I represented a corporate client in settlement negotiations related to a multi-million CHF claim. The negotiations were terminated with the conclusion of a settlement, as many or probably even most Swiss commercial disputes are, and this further experience of successful settlement negotiations made me think about the question why it is that the settling

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

Interessantes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Einziehung nach Art. 35 FINMAG

Am 11. Dezember 2019 fällte das Bundesverwaltungsgericht ein interessantes Urteil bezüglich des aufsichtsrechtlichen Sanktionsinstruments der Einziehung nach Art. 35 FINMAG (Urteil B-1034/2017). Im obigen Urteil erwog das Bundesverwaltungsgericht insbesondere, dass die Gewinneinziehung nach Art. 35 FINMAG gegenüber der Entschädigung von Geschädigten – analog zur Rechtslage bei strafrechtlichen Einziehungen – nur subsidiär zur Anwendung kommt (Urteil

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

Leitentscheid des Schweizer Bundesgerichts betreffend Schlussplädoyers

Kürzlich hat das Schweizer Bundesgericht einen neuen Leitentscheid veröffentlicht, mit dem es eine zivilprozessrechtliche Streitfrage entschieden hat (Urteil 4A_328/2019 vom 9.12.2019). Die einschlägige, in der Lehre umstrittene Streitfrage betrifft die Auslegung von Art. 232 ZPO. Gemäss dem ersten Absatz von Art. 232 ZPO können die Parteien nach Abschluss der Beweisabnahme zum Beweisergebnis und zur Streitsache

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

The critical importance of properly determining the subject matter in Swiss banking litigations

Recently, the Commercial Court of the Canton of Zurich (Zurich Commercial Court) published a new judgment dated 13 June 2019 (case reference: HG160177-O), which is a good example of how important it is in banking litigations before Swiss courts to properly determine the subject matter (Streitgegenstand, in German), in other words, to correctly determine and

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

The critical importance of writing skills in Swiss commercial litigations

It caught my attention that two recent, consecutive issues of the Swiss Bar Association’s monthly journal Anwaltsrevue contain articles, written by Swiss court personnel, on the drafting of legal briefs. The first article, written by Andreas Schneuwly, clerk at the Commercial Court of the Canton of Aargau, has the title “Lange Rechtsschriften – Wieso? Und

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

FINMA-Enforcementverfahren gegen Devisenhändler eingestellt

In einem LinkedIn-Beitrag vom 29.6.2018 hatte ich darüber berichtet, dass das Schweizer Bundesverwaltungsgericht (BVGer) mit Urteilen vom 11.6.2018 sechs Beschwerden von Devisenhändlern gegen von der FINMA verhängte Berufsverbote gutgeheissen und die Fälle zur Neubeurteilung an die FINMA zurückgewiesen hatte (vgl. hierzu auch den Tagesanzeiger-Artikel vom 27.6.2018). Aus einem neuen Urteil des BVGer vom 13.9.2019 (Geschäftsnummer B-6838/2018)

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

Bundesgerichtsurteil zur Swissair-Verantwortlichkeitsklage

Vor einigen Tagen veröffentlichte das Bundesgericht sein letztinstanzliches Urteil betreffend die von der Swissair-Nachlassmasse gegen verschiedene ehemalige Swissair-Verwaltungsratsmitglieder geführte Verantwortlichkeitsklage (4A_268/2018 vom 18.11.2019). Die betreffende Streitsache beruht auf einem, wie das Bundesgericht in seinem erwähnten Urteil zutreffend festhält, in verschiedener Hinsicht aussergewöhnlichen Fall (E. 6.5.4.4 in fine). Entsprechend haben bereits verschiedene Medien über das oben erwähnte

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...

When do Swiss banks have to examine their customers’​ transactions?

Recently, the Commercial Court of the Canton of Zurich (the Zurich Commercial Court) uploaded a new judgment to its website, which is especially interesting for (Swiss) banking lawyers. In this new decision dated 8 May 2019 (case reference: HG160258-O) the Zurich Commercial Court had, in essence, to determine whether or not the defendant, a Zurich-based

Rechtsgebiete:


Mehr lesen...
1 2 3 15
Anmelden
Registrieren
Die Registrierung auf "Inside Law" ist kostenlos.